Schriftgröße:
Farbkontrast:

Schulbibliotheken in Niedersachsen

Viele niedersächsische Schulen haben Schulbibliotheken, und nicht wenige Schulen nutzen diese intensiv für die Leseförderung, für den Fachunterricht und für das Schulleben. Die erfolgreichen Schulbibliotheken sind oftmals weit mehr als Sammlungen von Büchern und Zeitschriften. Sie stellen den Schülerinnen und Schülern auch andere Medien zur Verfügung und ermöglichen den Zugang zum Internet über fest installierte Rechner und/oder mobile Endgeräte. Sie sind deshalb der ideale Lernort für den Umgang mit den verschiedenen Medien und für die kritische Medienbildung.

Regionalbeauftragte für Schulbibibliotheksarbeit

Seit 2013/14 setzen sich vier Regionalbeauftragte für die Schulbibliotheksarbeit in Niedersachsen ein. Sie sollen die Zusammenarbeit zwischen den Schulbibliotheken im Rahmen des Niedersächsischen Schulbibliotheks-Netzwerks voranbringen und sind Ansprechpartner für die Schulbibliotheken ihrer Region. Darüber hinaus planen sie in Absprache mit der Akademie für Leseförderung Niedersachsen Fortbildungsveranstaltungen für Lehrkräfte zum Thema „Schulbibliotheksarbeit".

Landesschulbehörde, Regionalabteilung Braunschweig

Heike Busse, Grundschule Cramme, Schulweg 10, 38312 Cramme, E-Mail: Busse.Ritzrow@t-online.de

Landesschulbehörde, Regionalabteilung Hannover

Petra Flamme-Müller, IGS Rodenberg, Suntalstraße 19, 31552 Rodenberg, E-Mail: petra.flamme@igs-rodenberg.net

Landesschulbehörde, Regionalabteilung Lüneburg

Sven Wenger, Gymnasium Walsrode, Sunderstraße 19, 29664 Walsrode, E-Mail: verwaltung@gymnasium-walsrode.de

Landesschulbehörde, Regionalabteilung Osnabrück

Dagmar Schmidt, Neues Gymnasium Oldenburg, Alexanderstraße 90, 26121 Oldenburg, E-Mail: dagmar.schmidt@neuesgymnasium.de

---------------

Niedersächsischer Schulbibliothekstag

Jedes Jahr findet seit 2013 ein Niedersächsischer Schulbibliothekstag statt. Der nächste ist am 28. September 2016 an der IGS Roderbruch in Hannover. Mehr Infos und das Anmeldeformular gibt es rechtzeitig vorher auf der Website der Akademie für Leseförderung Niedersachsen.

---------------

Schulbibliothekswettbewerb

Im Vorfeld des Niedersächsischen Schulbibliothekstages findet der Schulbibliothekswettbewerb statt. Es war 2015 ein Fotowettbewerb unter dem Motto "Unsere Schulbibliothek im Bild". Über das Ergebnis informiert die Website der Akademie für Leseförderung Niedersachsen.

--------------

Beispiele

Wie sieht eine moderne Schulbibliothek aus? Einige niedersächsische Schulbibliotheken zeigen auf den Schul-Websites Profil und machen ihre Räumlichkeiten, ihr Personal und ihre Aktivitäten sichtbar.

Schule am Katzenberg Adendorf

Gymnasium Bruchhausen-Vilsen Bruchhausen-Vilsen

Hainberg-Gymnasium Göttingen

Schulzentrum Goldene Aue Goslar

Kreisgymnasium St. Ursula Haselünne

Gymnasium Andreanum Hildesheim

Gymnasium Isernhagen Isernhagen

Gymnasium Oedeme Lüneburg

Ursulaschule Osnabrück

IGS Rodenberg Rodenberg

Grundschule Ronnenberg Ronnenberg

Vincent-Lübeck-Gymnasium Stade

Gymnasium Sulingen Sulingen

BBS Verden Verden

BBS des Landkreises Oldenburg Wildeshausen

Hölty-Gymnasium Wunstorf

Wer selbst eine Schulbibliothek neu aufbauen oder eine bereits vorhandene auffrischen möchte, findet gründliche Informationen und vielfältige Anregungen auf der Website www.schulmediothek.de, die von der Kommission Bibliothek und Schule des Deutschen Bibliotheksverbands redaktionell betreut wird.

Schulbibliothek

Schulbibliothek

Übersicht