Willkommen auf der Homepage des Niedersächsischen Kultusministeriums

Schriftgröße:
Farbkontrast:

Themen

Kultusministerin Frauke Heiligenstadt

17-Punkte-Aktionsplan zur Lehrkräftegewinnung

Das Niedersächsische Kultusministerium setzt einen „17-Punkte-Aktionsplan zur Lehrkräftegewinnung“ um. "Für die Niedersächsische Landesregierung haben eine auskömmliche Unterrichtsversorgung und die Sicherung des Pflichtunterrichtes höchste Priorität", sagt Kultusministerin Frauke Heiligenstadt.

Bildrechte: Tom Figiel
Lehrerin mit Schüler am Tisch

Quereinstieg in den niedersächsischen Schuldienst - jetzt auch an Grundschulen

Der große Bedarf an Lehrkräften an Grundschulen macht es erforderlich, auch Quereinsteiger ohne grundständige Lehramtsausbildung in den niedersächsischen Schuldienst einzustellen. Dem hohen Bedarf an Lehrkräften mit dem Lehramt für GHR soll hiermit kurzfristig begegnet werden.

Bildrechte: MK
Realschule

Einstellung von Lehrkräften an allgemein bildenden Schulen

Bewerbungen für eine Einstellung zum 1. Schulhalbjahr 2016/2017 sind weiterhin möglich und erwünscht.

Logo Online-Befragung

Online-Befragung „MEHR ZEIT FÜR GUTE SCHULE“

Vom 1.- 25. Juni hat das Niedersächsische Kultusministerium die Online-Befragung „Mehr Zeit für gute Schule" durchgeführt. Mehr als 10.000 Personen haben sich beteiligt. Nun erfolgt die Auswertung.

Logo Niedersachsenpferd klein

Vertragsverhandlungen mit DITIB und SCHURA sowie der Alevitischen Gemeinde

Das Land Niedersachsen verhandelt mit Vertretungen der muslimischen und alevitischen Bevölkerung in Niedersachsen über Verträge zur Gestaltung der gegenseitigen Beziehungen. Nach Gesprächen zwischen Landesregierung, Verbänden und den Fraktionen im Landtag liegt ein modifizierter Vertragsentwurf vor.

Bild

Sprachförderung für Flüchtlingskinder – Lehrende gesucht, Bewerbung online

Das Kultusministerium möchte einen breiten Personenkreis für den-Sprachförderunterricht für Flüchtlingskinder gewinnen. Hier erfahren Sie, wie Sie mithelfen und sich bewerben können.

Bildrechte: Frederika Hoffmann
Herzlich Willkommen in Niedersachsen

Förderung von Flüchtlingskindern

Die größte Herausforderung bei der Beschulung von Flüchtlingskindern ist die Überwindung der Sprachbarrieren durch nicht vorhandene oder geringe Deutschkenntnisse. Das Niedersächsische Kultusministerium hat hierfür ein umfangreiches Programm aufgelegt.

Logo Zukunftsoffensive Bildung

ganztagsschule-niedersachsen.de

Das Niedersächsische Kultusministerium hat eine Informationskampagne zur guten Ganztagsschule in Niedersachsen gestartet. Kernstück der Kampagne ist eine neue Homepage im Internet.

Lehrer am PC, Kollegen schauen ihm über die Schulter

Zulassung zum Vorbereitungsdienst

Das Bewerbungsverfahren um Zulassung zum Vorbereitungsdienst für die Lehrämter an allgemeinbildenden Schulen zum 27.07.2016 läuft ab dem 15.01.2016.

Hotline 0511-1207120

Anlaufstelle für Opfer und Fragen sexuellen Missbrauchs und Diskriminierung in Schulen und Tageseinrichtungen für Kinder

Niedersachsen zeigt Gesicht gegen Missbrauch und Diskriminierung: Die "Anlaufstelle für Opfer und Fragen sexuellen Missbrauchs und Diskriminierung in Schulen und Tageseinrichtungen für Kinder" ist unter 0511-120-7120 oder per E-Mail an anlaufstelle@mk.niedersachsen.de zu erreichen.

Service-Telefon Schule

Sie haben Fragen zur Unterrichtsversorgung oder zu anderen schulischen Themen? Die regionalen Servicestellen der Niedersächsischen Landesschulbehörde helfen Ihnen gern weiter und vermitteln Informationen oder weitere Ansprechpartner.

Verschiedene Broschürentitel

Publikationen

Flyer und Broschüren des Niedersächsischen Kultusministeriums. Sie können von Ihnen heruntergeladen und zum Teil auch bestellt werden.

Übersicht