Nds. Kultusministerium Niedersachen klar Logo

Kultusminister Tonne zeichnet „Verdener Campus“ als Zukunftsschule aus


Kultusminister Grant Hendrik Tonne hat am späten Vormittag die Oberschule „Verdener Campus“ als Zukunftsschule ausgezeichnet. Im Beisein von Verdens Bürgermeister Lutz Brockmann übergab der Minister Schulleiter Christian Piechot ein Schild, welches symbolisch am Schulgebäude angebracht werden kann. Den Feierlichkeiten in der Aula schloss sich ein kurzer Rundgang durch den Unterricht des siebten Jahrgangs an. Hier gab Schulleiter Piechot einen Einblick in die aktuellen Projekte sowie in den Schulalltag.

Unter dem Motto „Wir wollen die richtige Schule für jedes Kind sein“ startete die Oberschule ins Modellprojekt „Zukunftsschule“ und fand schnell eine breite Unterstützung in der Schulgemeinschaft. Eine Planungsgruppe aus 20 Lehrkräften steuert den Weg der Schule zu personalisierten Lernformaten, bei denen Schülerinnen und Schüler aktiv und auf Augenhöhe zunehmend selbst für ihren Lernprozess Verantwortung übernehmen. Die als „Verdener Weg“ bezeichnete Weiterentwicklung des Unterrichts erfährt auch durch die Kommune als zuständigem Schulträger einen großen Rückhalt.

„Gegenwärtig werden wir Zeugen davon, wie wichtig ein friedliches Miteinander ist – und dass dieser Frieden nicht selbstverständlich ist“, betonte Kultusminister Tonne. „Hier beginnt die Aufgabe von Schule: Sie muss demokratische Grundwerte vermitteln und Partizipation in den Mittelpunkt stellen. Auf diesem Wege haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, zu kritischen und reflexiven Bürgerinnen und Bürgern heranzuwachsen. Der ‚Verdener Campus‘ hat sich hier in herausragendem Maße profiliert und zeigt vorbildhaft, wie eine Schulkultur gepflegt werden kann, die die persönliche Entwicklung der Kinder zu verantwortungsvollen Menschen unterstützt, die unsere demokratische Gesellschaft aktiv mitgestalten können. Für dieses Engagement möchte ich mich ausdrücklich bei der Schulleitung, den Lehrkräften und selbstverständlich auch bei den Schülerinnen und Schülern bedanken.“

„Wir freuen uns über die Auszeichnung für unsere Schule und unseren ‚Verdener Weg‘ der Schulentwicklung“, so Schulleiter Christian Piechot. „Schule zu entwickeln ist eine dringende Notwendigkeit in unserer sich wandelnden Gesellschaft. Schulentwicklung ist aber auch ein großer Kraftakt für alle Beteiligten - insbesondere für die beteiligten Lehrkräfte. Es ist wichtig, den Handelnden, die oft allein durch den Berufsalltag an ihre Grenzen gebracht werden, mit Wertschätzung gegenüberzutreten. Durch die Auszeichnung als Zukunftsschule wird innovativen Schulen diese Wertschätzung zuteil. Das ist völlig neu! Innovative Schulen wurden in der Vergangenheit eher argwöhnisch betrachtet. Mit dem Modellprojekt wird unsere Entwicklung auf dem ‚Verdener Weg‘ vom Land nicht nur wahrgenommen und begrüßt, sondern durch die erweiterten Entscheidungsspielräume aktiv unterstützt. Dieser Rückenwind vom Land tut gut.“


Hintergrund:

Im September des vergangenen Jahres sind in Niedersachsen die ersten „Zukunftsschulen“ an den Start gegangen. Das Modellprojekt leitet sich aus dem Dialogprozess „Bildung 2040“ ab und steht unter dem Dach der „Initiative demokratisch gestalten“. Seit Schuljahresbeginn gelten zudem zwei neue Erlasse zur Stärkung der Demokratiebildung und der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). In diesem Rahmen sollen Schülerinnen und Schüler Demokratiebildung vermittelt bekommen und an einem an Nachhaltigkeit orientierten Schulentwicklungsprozess teilhaben. Selbstbestimmtes und zukunftsorientiertes Lernen soll zur kritischen und konstruktiven Auseinandersetzung mit dem Leben in einer globalisierten Welt anregen. Die Stärkung von Kinderrechten im Schulalltag ist ein weiterer prägender Leitgedanke der schulischen Innovationsvorhaben in Niedersachsen. Mittlerweile gibt es landesweit insgesamt 65 ausgezeichnete „Zukunftsschulen“.


Kultusminister Tonne (2. v re.) zeichnet „Verdener Campus“ als Zukunftsschule aus   Bildrechte: MK/Felix Thiel
Kultusminister Tonne (2. v re.) zeichnet „Verdener Campus“ als Zukunftsschule aus
Kultusminister Grant Hendrik Tonne   Bildrechte: MK

Kultusminister Grant Hendrik Tonne

Artikel-Informationen

erstellt am:
12.05.2022

Ansprechpartner/in:
Felix Thiel

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln