Nds. Kultusministerium Niedersachen klar Logo

Europäische und internationale Angelegenheiten

Das Niedersächsische Kultusministerium unterstützt das Bestreben allgemein bildender und berufsbildender Schulen, der Lehrkräfte sowie der Schülerinnen und Schüler, europäische und internationale Themen und Aktivitäten in den Schulalltag zu integrieren. Informationen zu internationalen Themen und besonders zu den Bereichen Erasmus+, Europaschulen in Niedersachsen, Schulpartnerschaften und Schüleraustausche, Internationalisierung der Beruflichen Bildung und weiteren Angeboten für Schulen finden Sie ab jetzt auf dem neuen Niedersächsischen Bildungsportal (Themenportal Europa & Internationales: bildungsportal-niedersachsen.de/europa-internationales).
Bildrechte: Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Aktuelles

Aktuelle Informationen zu Politik, Projekte und Ausschreibungen aus dem Bereich europäische und internationale Angelegenheiten. mehr

Bildrechte: Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Europäische Bildungszusammenarbeit

Eine zukunftsorientierte Bildungspolitik muss auch europäische und internationale Entwicklungen einbeziehen. Der strategische Rahmen für die europäische Zusammenarbeit im Bildungsbereich („ET 2020“) definiert Prioritäten der europäischen Bildungszusammenarbeit. mehr

Der Europäische Sozialfonds (ESF)

Mit Beginn der Förderperiode 2014-2020 werden die Mittel der drei großen Förderfonds EFRE (Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung), ESF (Europäischer Sozialfonds) und ELER (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums) aus der Staatskanzlei heraus koordiniert. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln