Nds. Kultusministerium klar

Schule und Leistungssport

Zu den Aufgaben und Zielen des staatlichen Bildungs- und Erziehungsauftrages - niedergelegt in § 2 und § 54 des Niedersächsischen Schulgesetzes (NSchG) - gehört es auch, dass die Institution Schule die besondere Förderung hochbegabter sportlicher Kinder und Jugendlicher ermöglicht. Dies ist eine grundlegende Aufgabe aller niedersächsischen Schulen vom Primar- bis zum Sekundarbereich II.

Am 18.08.2017 wurde dazu die neue Kooperationsvereinbarung zwischen dem Niedersächsischen Kultusministerium unddem LandesSportBund Niedersachsen „Leistungssportförderung und Schule in Niedersachsen" abgeschlossen (s. Pressemitteilung)

Diese Kooperationsvereinbarung richtet sich explizit an Sportlerinnen und Sportler mit und ohne Behinderung. Mit der Vereinbarung streben die Kooperationspartner eine individuell bestmögliche Förderung der Schülerinnen und Schüler, die Leistungssport betreiben, ein optimiertes Management der Gesamtbelastung und die gezielte und planvolle Verbesserung sowohl der schulischen als auch der sportlichen Rahmenbedingungen an. Die Vereinbarung formuliert Ziele und Aufgaben in den Themenbereichen „Talentsuche", „Talentförderung", „Spitzensport" und „Nachkarriere". Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Talentsuche. So können zukünftig beispielswiese sogenannte Talentscouts im schulischen Sportunterricht nach besonders talentierten Schülerinnen und Schülern Ausschau halten.

Der vollständige Text der Kooperationsvereinbarung sowie die Anlage können im Downloadbereich heruntergeladen werden.

Eine optimale Förderung der Sportlerinnen und Sportler kann insbesondere im Verbund mit den „Partnerschulen des Leistungssports" stattfinden. Dort werden bestmögliche Bedingungen für eine ganzheitliche Entwicklung der Sporttalente gewährleistet, indem die schulischen und sportlichen Anforderungen aufeinander abgestimmt werden. Die Förderung des Leistungssports wird im Schulprogramm verankert. Die Lehrkräfte unterstützen die schulische und leistungssportliche Entwicklung der Schülerinnen und Schüler.

Eine Liste der niedersächsischen Partnerschulen des Sports findet sich im Downloadbereich.

Zum Thema finden Sie ein Interview mit Thomas Castens, Schul­sport­referent beim Nds. Kultus­minis­terium, und Manfred Kehm, Team­leiter Spitzen- und Leistungs­sport beim Landes­sport­bund Nieder­sachsen unter folgendem link.



zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln