Nds. Kultusministerium Niedersachen klar Logo

Kultusminister Tonne verleiht Ausbildungspreis in der Kategorie „Land- und Hauswirtschaft“ an die Bentloh KG

Kultusminister Grant Hendrik Tonne hat heute die „Niedersächsische Auszeichnung für besonders verlässliche Ausbildung 2022“ in der Kategorie „Land- und Hauswirtschaft“ an die Bentloh KG verliehen.

„Es zählen die Verlässlichkeit und die Beständigkeit in der Region. Und hier leistet eine Vielzahl von niedersächsischen Betrieben seit Jahrzehnten hervorragende Arbeit, bildet junge Menschen kontinuierlich aus und bietet ihnen damit Perspektiven. Bentloh ist dabei als herausragendes Beispiel zu nennen. Die mit der Auszeichnung prämierten Betriebe stehen stellvertretend für die vielen Ausbildungsbetriebe, die die Ausbildung durch ihre Verlässlichkeit zum Erfolgsmodell machen. Der Preis dient als sichtbares Aushängeschild für die Ausbildung in Niedersachsen“, betonte Kultusminister Grant Hendrik Tonne. Auch in diesem Jahr gilt es, die Erfolgsstory der dualen Ausbildung fortzuschreiben. „Bewerben Sie sich um einen Ausbildungsplatz – es gibt noch viele freie Stellen!“ appellierte Tonne.

Die Auszeichnung wird im Rahmen des Bündnisses für Duale Berufsausbildung bereits zum sechsten Mal durch das Niedersächsische Kultusministerium vergeben und stellt die grundsätzliche Bedeutung der Ausbildung für die Gesellschaft in den Mittelpunkt. Die „Niedersächsische Auszeichnung für besonders verlässliche Ausbildung 2022 erfolgt in vier Kategorien:

  • Handwerk
  • Industrie und Handel
  • Land- und Hauswirtschaft
  • Pflege

In der Kategorie „Pflege“ erhält das Klinikum Leer gGmbH, in der Kategorie „Handwerk“ Ali Hu Friseure Premium Hair in Papenburg die Auszeichnung. Die Sartorius Corporate Administration GmbH wurde kürzlich auf der IdeenExpo 2022 in der Kategorie „Industrie und Handel“ ausgezeichnet.

Für die „Niedersächsische Auszeichnung für besonders verlässliche Ausbildung“ wird jeweils ein Betrieb pro Kategorie mit 1.000 Euro ausgezeichnet. Das Preisgeld soll für die Ausbildung eingesetzt werden. Die Kriterien der Auszeichnung setzen sich zusammen aus der Anzahl der Auszubildenden in den vergangenen drei Jahren, der Kontinuität und dem Erfolg der Ausbildung, dem regionalen und sozialen Engagement, und auch dem Umgang mit den Herausforderungen der Pandemie in der Ausbildung.

Kultusminister Grant Hendrik Tonne   Bildrechte: MK

Kultusminister Grant Hendrik Tonne

Artikel-Informationen

erstellt am:
13.07.2022

Ansprechpartner/in:
Sebastian Schumacher

Nds. Kultusministerium
Pressesprecher
Hans-Böckler-Allee 5
30173 Hannover
Tel: 05 11/1 20-71 48

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln