Nds. Kultusministerium Niedersachen klar Logo

Kultusminister Tonne überreicht der Stadt Oldenburg Bewilligungsbescheide aus dem DigitalPakt in Höhe von knapp 819.000 Euro


Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne hat am Mittag dem Oberbürgermeister der Stadt Oldenburg, Jürgen Krogmann, gleich zwölf Bewilligungsbescheide aus dem DigitalPakt Schule überreicht. Insgesamt umfassen die Bescheide eine Summe von knapp 819.000 Euro und gehen an zwei Gymnasien, eine Berufsbildende Schule sowie an neun Grundschulen. Das Geld soll in die Beschaffung von interaktiven Tafeln investiert werden.

Kultusminister Tonne: „Ich freue mich, dass es gelungen ist, zwölf Oldenburger Schulen beim Ausbau ihrer digitalen Infrastruktur zu unterstützen. Die begünstigten Schulen, aber auch die Stadt als verantwortlicher Schulträger zeigen an dieser Stelle tatkräftiges Engagement, für das ich mich ausdrücklich bedanken möchte.“

Oberbürgermeister Krogmann: „Die Stadt Oldenburg ist beim Abruf der Mittel aus dem DigitalPakt Schule sehr weit vorne. Mittlerweile haben wir rund 4,6 Millionen Euro beantragt. Die Mittel helfen uns, unser IT-Entwicklungskonzept mit Hochdruck umzusetzen. Ich freue mich, dass heute gleich zwölf Schulen – von Grundschulen über Gymnasien bis zur Berufsschule – zum Zuge kommen. Wir als Schulträger wollen den Schülerinnen und Schülern aller Schulformen die bestmöglichen Bildungschancen bieten und Voraussetzungen für zeitgemäßen Unterricht schaffen.“

Der DigitalPakt unterstützt Schulen bei der Weiterentwicklung ihrer digitalen Unterrichtsstrukturen. In Niedersachsen stehen hierfür rund 522 Millionen Euro bereit. Auf diese Weise sollen die Schulen fit gemacht werden für das digitale Zeitalter.

Mehr zum DigitalPakt Schule unter: https://digitaleschule.niedersachsen.de/startseite/


Kultusminister Tonne überreicht Bewilligungsbescheid aus DigitalPakt an Oberbürgermeister von Oldenburg   Bildrechte: MK

Oberbürgermeister der Stadt Oldenburg Jürgen Krogmann und Kultusminister Grant Hendrik Tonne

Artikel-Informationen

erstellt am:
02.11.2021

Ansprechpartner/in:
Felix Thiel

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln