Nds. Kultusministerium klar

LT Juni-Plenum TOP 32: Schriftliche Antwort auf die mündliche Anfrage Nummer 10


Einstellungen von Lehrkräften an allgemeinbildenden Schulen in den Jahren 2016 und 2017

Abgeordneter Kai Seefried (CDU)

Antwort des Niedersächsischen Kultusministeriums namens der Landesregierung

Vorbemerkung des Abgeordneten

1. Wie viele Lehrkräfte (VZLE) wurden an den öffentlichen allgemeinbildenden Schulen in Niedersachsen im Jahr 2016 insgesamt eingestellt?

Im Jahr 2016, das betrifft die Einstellungsverfahren zum 01.02.2016 sowie zum 01.08.2016, konnten insgesamt 3.936 Stellen an den öffentlichen allgemein bildenden Schulen erfolgreich mit Bewerberinnen und Bewerbern besetzt werden


Schulform der Stelle

Grund-, Haupt- und Real-schule

Ober-
schule

Förder-schule

Gesamt- schule

Gymnasium

gesamt

Einstellungen

1.321

594

248

990

783

3.936


2. Wie viele Lehrerstellen (VZLE) plant die Landesregierung nach derzeitiger Planung im gesamten Jahr 2017 an öffentlichen allgemeinbildenden Schulen auszuschreiben?

Im Einstellungsverfahren zum 01.02.2017 wurden nach Abschluss des Verfahrens 1.316 Stellen an den öffentlichen allgemein bildenden Schulen in der Fachanwendung für die Einstellung in den Schuldienst an den öffentlichen allgemein bildenden Schulen (EIS) ausgeschrieben und besetzt. Weitere Stellenausschreibungen konnten in diesem Verfahren nicht besetzt werden, so dass rund 100 Stellen in das Einstellungsverfahren zum 31.07.2017 transportiert worden sind.

Im Einstellungsverfahren zum 31.07.2017 sind derzeit in der Fachanwendung EiS über 1.800 Stellen an den öffentlichen allgemein bildenden Schulen in der Ausschreibung.

Insgesamt wurden damit bisher (Stand: 08.06.2017) im Jahr 2017 deutlich über 3.200 Stellenausschreibungen an den öffentlichen allgemein bildenden Schulen veröffentlicht.

Weitere Stellenausschreibungen in geringen Zahl (rund 50 VZLE) ergeben sich noch durch sogenannte Reste (aufgrund der Teilzeitanträge von ausgewählten Bewerberinnen und Bewerbern).

3. Wird die Zahl der 2017 eingestellten Lehrkräfte nach derzeitigem Planungsstand über der Zahl der Lehrkräfte im Jahr 2016 liegen bzw. sind die Voraussetzungen dafür aus Sicht der Landesregierung gegeben?

Nach den derzeit vorliegenden Erkenntnissen wird die Zahl der eingestellten Lehrkräfte im Jahr 2017 nicht über dem Stand der eingestellten Lehrkräfte des Jahres 2016 liegen. Die Voraussetzungen, eine höhere Einstellungszahl als im Jahr 2016 zu erzielen, sind aufgrund der nur begrenzt zur Verfügung stehenden Anzahl an Bewerberinnen und Bewerbern sowie der Anzahl an verfügbaren Stellen zurzeit nicht gegeben.

Maßgeblich für die Anzahl der auszuschreibenden Stellen ist auch nicht die Einstellungszahl des Vorjahres, sondern der Bedarf, der sich für ein Schuljahr ergibt.

Artikel-Informationen

15.06.2017

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln