Nds. Kultusministerium klar

Übersichtsseite „Wege in den Schuldienst“ und „Klicktool“ für Lehramts-Bewerberinnen und -Bewerber online –

Kultusminister Tonne: „Informationen über die unterschiedlichen Tätigkeitsfelder im niedersächsischen Schuldienst gibt es künftig übersichtlich auf einen Blick“



Potenzielle Bewerberinnen und Bewerber für den niedersächsischen Schuldienst können künftig mit wenigen Klicks umfassende Informationen über die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten erhalten. Dazu stehen ihnen alle wichtigen Informationen nun gebündelt auf der neuen Übersichtsseite „Wege in den Schuldienst“ des Niedersächsischen Kultusministeriums zur Verfügung. Das Portal richtet sich an alle, die sich für eine Tätigkeit im Schuldienst interessieren, sei es als grundständig ausgebildete Lehrkraft, als Quereinsteiger(in), als Schulsozialarbeiter(in) oder als Pädagogische(r) Mitarbeiter(in). Sie erhalten – in unterschiedlicher Detailtiefe – Informationen über das jeweilige Berufsbild und die damit verbundenen Anforderungen. Einen besonders schnellen Einstieg bietet das neue Klicktool „Schritt für Schritt in den Schuldienst“. Hier werden die Bewerbungsfähigkeit bzw. die Zugangsvoraussetzungen der Bewerberinnen und Bewerber in wenigen Klicks ermittelt. Nach nur sechs Fragen werden dem Bewerber bzw. der Bewerberin die zu seiner Qualifikation passenden Wege in den Schuldienst aufgezeigt und weitere Informationen bzw. Ansprechpartner angeboten.

„Mit der Neugestaltung des Internetauftritts wurde erreicht, dass alle unterschiedlichen Tätigkeitsfelder im niedersächsischen Schuldienst in Zukunft übersichtlich dargestellt und von einer Übersichtsseite aus zentral erreichbar sind. Durch die zielgerichteten Informationen ermöglichen wir den Bewerberinnen und Bewerbern, sich umfassend zu informieren und sich mit den größten Erfolgsaussichten zu bewerben“, sagt Kultusminister Grant Hendrik Tonne zum Launch der neugestalteten Übersichtsseite. „Wir freuen uns über alle, die Interesse an einer Tätigkeit in unseren Schulen haben und wir wollen sie dabei unterstützen, den für sie passenden Weg zu finden.“

Das neue Übersichtsportal, das direkt über die Startseite des Kultusministeriums ansteuerbar ist, ist so gestaltet, dass dort vier Kategorien prägnant dargestellt sind, sodass Bewerberinnen und Bewerber hier schnell relevante Informationen erfassen und auf die für sie bedeutsamen Seiten weitergeleitet werden:

1. Unbefristete Einstellung in den Schuldienst

2. Einstellung in den Vorbereitungsdienst

3. Sonstige Möglichkeiten der Einstellung in den Schuldienst

4. Fragen und Antworten - FAQ

Ausgehend von der Übersichtsseite werden Bewerberinnen und Bewerber auf Unterseiten mit höherem Informationsgehalt weitergeleitet. Die neue Darstellung der Informationen mit zunehmender Dichte bietet den Vorteil, dass die Bewerberinnen und Bewerber sich zielgerichtet und schnell darüber informieren können, welche Informationen für sie relevant sind. Dadurch entsteht mehr Transparenz für Bewerberinnen und Bewerber besonders hinsichtlich der notwendigen Zugangsvoraussetzungen. Gleichzeitig wird eine bessere Steuerung zu den für sie passenden Verfahren gewährleistet. Bewerberinnen und Bewerber mit einer speziellen Frage können in den FAQ fündig werden.

Darüber hinaus hat die Niedersächsische Landesschulbehörde eine neue Service-Hotline für Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger eingerichtet, über die sich umfassend über den Quereinstieg in den niedersächsischen Schuldienst informiert werden kann. Diese ist werktags zu erreichen unter der Telefonnummer: 0541-77046666 bzw. per E-Mail: quereinstieg@nlschb.niedersachsen.de

Kultusminister Grant Hendrik Tonne  
Artikel-Informationen

05.10.2018

Ansprechpartner/in:
Jasmin Schönberger

Nds. Kultusministerium
Schiffgraben 12
30159 Hannover
Tel: 0511 120 7198

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln