Nds. Kultusministerium Niedersachen klar Logo

Kultusminister Tonne erfreut über enge Abstimmung der Länder bei Schulöffnungen

Die Länder stimmen sich bei der schrittweisen Wiedereröffnung der Schulen weiterhin eng ab. Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne begrüßte dieses geschlossene Vorgehen in der Corona-Krise im Anschluss an eine konstruktive Telefonkonferenz der Kultusministerinnen und Kultusminister.

Tonne: „Die KMK legt einen großen Wert auf ein abgestimmtes Vorgehen. Wir werden den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten ein abgestimmtes Rahmenkonzept vorlegen. Niedersachsen hat diese Eckpunkte mit ausgearbeitet und wir setzen sie in unserem Fahrplan – nach einem entsprechenden Beschluss des Bundes mit den Ländern – entsprechend um. Es freut mich, dass die aktuelle Bewältigung der Corona-Krise belegt, dass der Bildungsföderalismus handlungsfähig und schlagkräftig ist. Gleichwohl müssen wir immer die aktuellen Entwicklungen des Infektionsgeschehens im Auge behalten und die Abstimmungen eng getaktet fortsetzen.“

Artikel-Informationen

27.04.2020

Ansprechpartner/in:
Sebastian Schumacher

Nds. Kultusministerium
Pressesprecher
Hans-Böckler-Allee 5
30173 Hannover
Tel: 05 11/1 20-71 48

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln