Nds. Kultusministerium Niedersachen klar Logo

Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Verbesserung der Qualität in Kindertagesstätten und zur Gewinnung von Fachkräften (RL Qualität in Kitas)

Die Veröffentlichung der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Verbesserung der Qualität in Kindertagesstätten und zur Gewinnung von Fachkräften (Richtlinie Qualität in Kitas) durch das Niedersächsische Kultusministerium erfolgt im Rahmen der Umsetzung des Gesetztes zur Weiterentwicklung der Qualität und zur Verbesserung der Teilhabe in Tageseinrichtungen und in der Kindertagespflege (Gute-Kita-Gesetz) des Bundes. Für den Bewilligungszeitraum 01.01.2020 bis 31.07.2023 der Richtlinie Qualität in Kitas stehen insgesamt Mittel im Volumen von 359,566 Mio. Euro zur Verfügung.

Über die Richtlinie Qualität in Kitas werden u. a. Maßnahmen zur Verbesserung des Personalschlüssels in Kindergartengruppen (Zusatzkräfte Betreuung), zur Gewinnung und Bindung von angehenden Fachkräften als vergütete Zusatzkräfte in Ausbildung (Zusatzkräfte Ausbildung) und zur Entlastung von Einrichtungsleitungen (Zusatzkräfte Leitung) gefördert. Neben diesen förderfähigen Personalausgaben werden auch Sachausgaben für Einführungskurse für Kräfte ohne einschlägige Qualifikation als Zusatzkraft Betreuung und Qualifizierungsmaßnahmen für Einrichtungsleitungen zur Stärkung von Leitungskompetenz gefördert.

Antragsberechtigt sind die örtlichen Träger der öffentlichen Kinder- und Jugendhilfe in Niedersachsen in Abstimmung mit den Kita-Trägern ihres Zuständigkeitsbereichs.

Die veröffentlichte Richtlinie zum 23.10.2019 finden Sie hier .

Weitere Hinweise zur Richtlinie und Informationen zum Antragsverfahren finden Sie auf der Internetseite der Niedersächsischen Landesschulbehörde.

Weitere Informationen zur Richtlinie sowie zu dem Antragsverfahren entnehmen Sie bitte der Seite zur Richtlinie Qualität in Kitas der Niedersächsischen Landesschulbehörde.

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln