Nds. Kultusministerium klar

Das Niedersächsische Kultusministerium veröffentlicht Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen für den weiteren Ausbau der Tagesbetreuung für Kinder unter drei Jahren (RAT)

Das Land Niedersachsen gewährt nach der RAT Zuwendungen zur Förderung von Investitionsvorhaben zur Schaffung neuer Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren in Kindertageseinrichtungen und in Kindertagespflege, mit denen ab dem 01.07.2016 begonnen worden ist.

Ein neu geschaffener Platz in einer Kindertageseinrichtung wird mit einem Betrag in Höhe von 12.000 Euro gefördert, wenn zuwendungsfähige Ausgaben mindestens in Höhe von 13.000 Euro entstanden sind.

Ein neu geschaffener Platz in Kindertagespflege wird mit einem Betrag in Höhe von 4.000 Euro gefördert, wenn zuwendungsfähige Ausgaben mindestens in Höhe von 4.300 Euro entstanden sind.

Förderanträge nach der RAT können ab sofort von den Kommunen bei der Landesschulbehörde, Regionalabteilung Hannover eingereicht werden.

Hinweise zur Richtlinie sowie Details zum Antragsverfahren erhalten Sie bei der Niedersächsischen Landesschulbehörde "Ausbau der Tagesbetreuung für Kinder unter drei Jahren".


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln