Nds. Kultusministerium Niedersachen klar Logo

FAQ Corona - Fachpraktischer Unterricht (BBS)

FAQ Corona 13


aktualisiert am 10.09.2021


Wie können fachpraktischer Unterricht und praktischer Unterricht am Menschen durchgeführt werden?

Gem. dem aktuellen Niedersächsischer Rahmen-Hygieneplan Corona Schule (Version 7.0 vom 25.08.2021) sollen für den fachpraktischen und praktischen Unterricht an berufsbildenden Schulen möglichst zwei bis drei Schülerinnen und Schüler als dauerhaftes Lern-Tandem bzw. -Trio definiert werden, sofern dieser für das Einüben beruflicher Handlungskompetenzen nur am Menschen möglich ist und aus zwingenden, methodisch-didaktischen Gründen nicht durch Simulation, Demonstration, Modelle oder ähnliches zu ersetzen ist.



Kann die Praxisbegleitung durch die Schule wieder durchgeführt werden?

Die Schule führt die Praxisbegleitung im für den jeweiligen Bildungsgang vorgesehenen Umfang durch. Sofern für einzelne Einrichtungen Betretungsverbote bestehen, sind alternative Verfahren zur Kommunikation mit der Praxiseinrichtung zu wählen. Mit Schülerinnen und Schülern kann eine Praxisreflexion z. B. fernmündlich oder durch Videokonferenzverfahren durchgeführt werden.


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln