Nds. Kultusministerium Niedersachen klar Logo

Fort- und Weiterbildungsangebote für angehende und aktive Lehrkräfte

Das Niedersächsische Kultusministerium unterstützt Fort- und Weiterbildungen bzw. Hospitationen von angehenden und aktiven Lehrkräfte außerhalb Deutschlands im Rahmen der Programme des Pädagogischen Austauschdienstes (PAD).

Der PAD ist eine Abteilung im Sekretariat der Kultusministerkonferenz (KMK) mit Sitz in Bonn.
Er ist als einzige staatliche Einrichtung in Deutschland im Auftrag der Länder für den internationalen Austausch und die internationale Zusammenarbeit im Schulbereich tätig.

Detaillierte Informationen zu den jeweiligen Programmen finden interessierte Lehrkräfte und Lehramtsanwärterinnen und -anwärter über die Programmsuche auf der Internetseite des PAD

Auch niedersächsischen Studierenden wird die Möglichkeit geboten, an einer ausländischen Bildungseinrichtung im Fremdsprachenunterricht als sogenannte "Fremdsprachenassistenzkraft" zu arbeiten.
Informationen zu diesem Programm finden Studierende ebenfalls über die Internetseite des PAD.

Eine Übersicht und Informationen zu weiteren Programmen finden sich auch auf dem Niedersächsischen Bildungsserver (NiBiS).

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Herr Torben Kremer

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln