Nds. Kultusministerium Niedersachen klar Logo

Das Kultusministerium zeigt Werke der Burgdorfer Künstlerin Uschi Slotos

Die Künstlerin Uschi Slotos aus Burgdorf zeigt bis Ende März 2019 ihre farbenfrohen Werke im Haupthaus des Kultusministeriums. Zehn Jahre lang war sie Schülerin einer hannoverschen Malerin. 2013 studierte sie Kunst an einer Hamburger Akademie. Außerdem besuchte sie unterschiedliche Workshops bei namhaften Künstlerinnen und Künstlern.

Als Motive für ihre Malerei bevorzugt Uschi Slotos Landschaften und Blumen, gleichwohl gibt es auch figürliche Arbeiten, Collagen und Abstraktes und Arbeiten, die sich mit sozialkritischen Themen auseinandersetzen. Zurzeit befasst sich Uschi Slotos mit der Portraitmalerei. Dabei werden verschiedenartige Menschen/Modelle in besonderen Lebenssituationen dargestellt. Einige der Arbeiten wurden von den gemalten Künstlern signiert.

Die Ausstellung läuft vom 3. Januar bis Ende März 2019. Sie ist im Niedersächsischen Kultusministerium, Schiffgraben 12 in 30159 Hannover montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr zu sehen.

gemaltes Bild mit rotem Segelschiff bei hohen Wellen  

Uschi Slotos

Ausstellungen im Kultusministerium seit Januar 2009

Artikel-Informationen

10.01.2019

Ansprechpartner/in:
Ines Buchmann

Nds. Kultusministerium
Schiffgraben 12
30159 Hannover
Tel: 0511 / 120 7161
Fax: 0511 / 120 7450

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln