Nds. Kultusministerium klar

Weitere Gewaltpräventionsprogramme

Neben den dargestellten und landesweit geförderten Programmen haben Schulen die Möglichkeit, sich über erfolgreich evaluierte Programme zu informieren und entsprechend des schuleigenen Präventionskonzepts aus dem umfangreichen Angebot auszuwählen: Eine Aufzählung mit qualitativer Bewertung der Verfahren findet sich unter:

CTC (communities that care)

Schulen, die sich im Rahmen ihrer Schulentwicklungsarbeit über Programme und Projekte informieren möchten, finden auf der Seite der „Initiative", eine Übersicht über den Orientierungsrahmen Schulqualität und die dem entsprechenden präventiven programmatischen Maßnahmen.

www.dieinitiative.de

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln