Nds. Kultusministerium klar

Schüleraustausch

Das Niedersächsische Kultusministerium unterstützt den internationalen Austausch von Schülerinnen und Schülern aus Partnerregionen in Frankreich.
Informationen dazu finden sich unter dem Link Echanges.


Sonstige Schüleraustauschmaßnahmen

Das German American Partnership Program bietet die Möglichkeit, an einem deutsch-amerikanischen Schüleraaustausch teilzunehmen. Das GAPP-Programm ist Teil der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik Deutschlands und wird gemeinsam vom Pädagogischen Austauschdienst der KMK und dem Goethe-Institut New York durchgeführt und aus Mitteln des Auswärtigen Amts sowie der amerikanischen Regierung gefördert.
Informationen dazu finden sich unter dem Link GAPP.

Darüber hinaus bieten die binationalen Jugendwerke organisatorische und finanzielle Unterstützung für Schüleraustausche.
Informationen zu den einzelnen Ländern finden sich in der Link-Liste.

Auch der Deutsche Bundestag vergibt jährlich Stipendien für Schülerinnen/Schüler sowie junge Berufstätige im Rahmen des Deutsch-amerikanischen Parlamentarischen PatenschaftsProgramms (PPP). Informationen dazu finden sich unter dem Link PPP.



Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Werner Ritter

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln