Nds. Kultusministerium klar

Elternvertretung

Die Beteiligung von Eltern und der Informationsaustausch zwischen Eltern und Kindertagesstätte dient der Weiterentwicklung der Einrichtung und der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und Einrichtung (vgl. auch § 22.a SGB VIII).

In § 10 des niedersächsischen Gesetzes für Tageseinrichtungen für Kinder (KiTaG) ist die Mitwirkung der Eltern als Gruppensprecher/innen, Vertreter/innen im Beirat und in Stadt und Gemeindeelternräten geregelt.

Der Niedersächsische Landesjugendhilfeausschuss hat einen Info- Flyer für Kitas als Aushang für die Kindertagesstätten zum Thema Elternvertretung erstellt. Der Info-Flyer erläutert die Mitwirkungsmöglichkeiten von Eltern und verweist auf weiterführende Informationen für die Planung, Gestaltung und Durchführung von Elternversammlungen :

  • Ideen, Tipps und Anregungen für die Arbeit in der Elternvertretung
  • Planung und Vorbereitung
  • Mustereinladung zu einer Elternversammlung
  • Durchführung einer Elternversammlung
  • Teilnehmendenliste
Wir danken dem Ministerium für Bildung und Kultur des Landes Schleswig - Holstein für die Überlassung einzelner Seiten aus der Broschüre „Anregungen und Hinweise für die Gestaltung von Elternversammlungen in Kindertageseinrichtungen".
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln