Nds. Kultusministerium klar

Fort- und Weiterbildung in der Kindertagespflege

Qualifizierung von Tagespflegepersonen

Tagespflegepersonen stehen in der Pflicht, ihre Kompetenzen zu sichern und zu steigern, um ihrem Auftrag von Bildung, Betreuung und Erziehung gerecht zu werden. Kontinuierliche Fort- und Weiterbildung eröffnet neue fachliche Horizonte, unterstützt die Reflexion des pädagogischen Handelns und den kollegialen Austausch und gewährleistet somit die Qualität der Angebote. Die Fort- und Weiterbildung von Tagespflegepersonen in Niedersachsen geht über eine Grundqualifizierung hinaus und ermöglicht auch den Quereinstieg in die berufliche Bildung.


DJI-Curriculum

Als landesweiter Qualitätsstandard für die Qualifizierung von Tagespflegepersonen hat sich das vom Deutschen Jugendinstitut (DJI) entwickelte Curriculum im Umfang von 160 Stunden durchgesetzt. . Das Curriculum beinhaltet grundlegendes Fachwissen sowie weitere Informationen, Ratschläge und Handlungsempfehlungen für die Tätigkeit von Tagespflegepersonen.
Nähere Informationen finden Sie hier:

http://www.dji.de/index.php?id=981

http://www.dji.de/?id=41879


Qualifizierungshandbuch (QHB)

Das im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend vom Deutschen Jugendinstitut (DJI) 2015 entwickelte kompetenzorientierte Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege (QHB) trägt den gestiegenen Anforderungen an die Qualifizierung von Kindertagespflegepersonen Rechnung. Als eigenständiges Konzept knüpft es an das DJI-Curriculum an, geht aber mit einem Umfang von 300 Stunden und seinen Inhalten deutlich darüber hinaus.
Nähere Informationen finden Sie hier:

http://kindertagespflege.fruehe-chancen.de/themen/kompetenzorientiertes-qualifizierungshandbuch-kindertagespflege-qhb/


Aufbauqualifizierung Kindertagespflege in Niedersachsen

Das Rahmencurriculum für die Aufbauqualifizierung Kindertagespflege ist eine Weiterbildung im Umfang von 400 Std. für Tagespflegepersonen mit abgeschlossenem DJI Curriculum oder im Umfang von 120 Stunden für Tagespflegepersonen mit abgeschlossenem QHB. Es zielt darauf ab, die Handlungskompetenzen von Tagespflegepersonen in den Bereichen Eltern- und Familienbildung, Organisation und Management, sozialräumliche Vernetzung und in der pädagogischen Arbeit mit dem Kind zu stärken.

Darüber hinaus kann mit Absolvierung der Aufbauqualifizierung Kindertagespflege auch ein Quereinstieg in die Klasse zwei der Ausbildung zur sozialpädagogischen Assistentin / zum sozialpädagogischen Assistenten ermöglicht werden.

Die Aufbauqualifizierung Kindertagespflege sowie das entsprechende Fortbildungsnachweisheft und die Aufbauqualifizierung Kindertagespflege in Ergänzung zum QHB sowie das entsprechende Fortbildungsnachweisheft stehen nebenstehend als Download zu Verfügung.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln