Nds. Kultusministerium klar

1.921 neue Lehrkräfte eingestellt – Tonne: „Wir arbeiten tatkräftig weiter, um die Unterrichtsversorgung zu stabilisieren und schrittweise zu verbessern“

Das Land Niedersachsen hat zum ersten Schulhalbjahr 2018/2019 insgesamt 1.921 neue Lehrkräfte an den öffentlichen allgemein bildenden Schulen eingestellt. Damit konnten über 95 Prozent der veröffentlichten rund 2.000 Stellen besetzt werden, wie eine Auswertung des Niedersächsischen Kultusministeriums zum Einstellungsverfahren zeigt. Unter den 1.921 neuen Lehrerinnen und Lehrern befinden sich auch 245 ausgewählte Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger (12,75 Prozent).

Besetzte Stellen zum 06.08.2018 nach Abschluss des Einstellungsverfahrens

Schulform der Stelle

Grund-, Haupt und Realschule

Ober-
schule

Förder-schule

Gesamt- schule

Gymnasium

ABS
gesamt

Einstellungen

636

237

171

511

366

1.921

davon Einstellungen im Quereinstieg

67

50

9

101

18

245


„Das Ergebnis ist angesichts der angespannten Situation auf dem Lehrkräftemarkt und den bundesweit andauernden Herausforderungen erfreulich. Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Niedersächsischen Landesschulbehörde und im Niedersächsischen Kultusministerium danke ich für ihren engagierten Einsatz in dieser Einstellungsrunde“, kommentiert Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne und betont zugleich:

„Wir arbeiten tatkräftig weiter, um die Unterrichtsversorgung zu stabilisieren und schrittweise zu verbessern. Hierfür haben wir ein umfangreiches Stabilisierungspaket aufgelegt. Das werden wir konsequent umsetzen.“

Im laufenden Schulhalbjahr können zudem weitere Einstellungen erfolgen: Erstmalig hat das Niedersächsische Kultusministerium über das Verfahren hinaus eine 20-Stellen-Reserve für kurzfristige weitere Einstellungen von Lehrkräften gebildet. „Damit sichern wir ab, dass uns keine Lehrkraft verloren geht zwischen den Einstellungsverfahren“, so Tonne.

Mit dem Abschluss des Einstellungsverfahrens zum ersten Schulhalbjahr beginnt auch das Bewerbungsverfahren für eine Einstellung für das zweite Schulhalbjahr 2018/2019. Eine Bewerbung muss online im Bewerbungs- und Informationsportal https://www.eis-online.niedersachsen.de vorgenommen werden. Für eine Teilnahme an der ersten Auswahlrunde kann eine Bewerbung noch im Zeitraum bis zum 05.09.2018 mit regionalen und schulformbezogenen Einsatzwünschen abgegeben werden. Die Einstellungsmöglichkeiten für die erste Auswahlrunde an bestimmten Schulen (konkrete Stellen) werden vom 19.10.2018 – 29.10.2018 veröffentlicht. Die Vorstellungsgespräche für die erste Auswahlrunde beginnen ab 01.11.2018.

Kultusminister Grant Hendrik Tonne  
Artikel-Informationen

30.08.2018

Ansprechpartner/in:
Sebastian Schumacher

Nds. Kultusministerium
Pressesprecher
Schiffgraben 12
30159 Hannover
Tel: 05 11/1 20-71 48
Fax: 05 11/1 20-74 51

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln