Nds. Kultusministerium klar

Lehrkräfte

An den allgemein bildenden Schulen in Niedersachsen (öffentliche und in freier Trägerschaft) gibt es 67.527 hauptamtliche/hauptberufliche Lehrerinnen und Lehrer.

Hiervon besitzen 31.824 Lehrkräfte (47,1 %) das Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen, 6.358 (9,4 %) das Lehramt an Realschulen, 20.225 (30,0 %) das Lehramt an Gymnasien und 6.022 (8,9 %) das Lehramt für Sonderpädagogik. 3.098 (4,6 %) Lehrkräfte haben eine andere Ausbildung. Diese Lehrkräfte arbeiten z. B. als Lehrkräfte für textiles Gestalten, Erzieherinnen und Erzieher oder Hochschulabsolventinnen und -absolventen ohne Lehramtsstudium wie beispielsweise Diplom-Chemikerinnen oder Diplom-Physiker.

Von den 67.527 Lehrerinnen und Lehrern an allgemein bildenden Schulen sind 23.453 (34,7 %) Teilzeitlehrkräfte. Die Zahl der weiblichen Lehrkräfte beträgt insgesamt 47.359 (70,1 %).

An den berufsbildenden Schulen in Niedersachsen (öffentliche und in freier Trägerschaft) unterrichten 12.392 hauptamtliche/hauptberufliche Lehrkräfte.

Von den genannten 12.392 Lehrkräften sind 8.528 Vollzeit- und 3.864 Teilzeitlehrkräfte. Weiterhin sind 2.763 Lehrkräfte stundenweise beschäftigt. Insgesamt befinden sich somit 15.155 Lehrkräfte im Schuldienst an berufsbildenden Schulen. Die Zahl der weiblichen Lehrkräfte hiervon beträgt insgesamt 7.482.

(Stand: Schuljahr 2012/2013)
Neue Arbeitszeitverordnung für Schulleiter

 Arbeitszeitverordnung für Schulleiter
(PDF, 0,11 MB)

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln