Schriftgröße:
Farbkontrast:

Aktionsprogramm HAUPTSACHE:MUSIK

Das niedersächsische Aktionsprogramm HAUPTSACHE:MUSIK wirbt für die Zusammenarbeit zwischen Schulen und außerschulischen Institutionen, regt Vernetzungen an und bietet eine Fülle von Kooperationsmodellen mit den zahlreichen kulturellen Einrichtungen unseres Landes wie den Musikschulen, der Kirchenmusik, den Hochschulen, den Universitäten, Chören, deren Verbänden oder den Musikvereinen. HAUPTSACHE:MUSIK ist einerseits ein wichtiger Beitrag zur Profilierung und Qualitätssteigerung niedersächsischer Schulen, andererseits ein Impulsgeber für die Entwicklung des jeweiligen regionalen musikalischen Umfeldes und leistet somit einen entscheidenden Beitrag zu der von der Landesregierung beschlossenen Initiative eines niedersächsischen Musiklandes. In einem Flächenland von der Größe Niedersachsens sind die regionalen Kompetenzen und kulturellen Schwerpunkte ein besonderes Qualitätsmerkmal unseres Landes.

Hauptsache Musik

Das Aktionsprogramm gibt Impulse, Schülerinnen und Schülern die Chancen der Teilhabe an unserer Musikkultur und deren Vielfalt zu erschließen. Darüber hinaus gibt das Aktionsprogramm Anregungen zur Erzielung von Synergieeffekten durch Beispiele neuer Kooperationsformen. Intensivierte Kontakte zwischen schulischem Musikunterricht, Musikschulen, Musikvereinen oder der Kirchenmusik werden die Effektivität und Leistungsfähigkeit der Musikpraxis steigern und das regionale Musikleben fördern und stärken. Im Umfeld der heutigen illusionsorientierten Medienlandschaft werden Schule, Musikschule und Musikvereinigungen zu kulturerschließenden Gegeninstanzen, die Wege zur Vielfalt der Musik und zu ihrem Verständnis aufzeigen und das Publikum der Zukunft vorbereiten und prägen.


HAUPTSACHE:MUSIK wird ständig weiter entwickelt. Besondere Schwerpunkte sind die Klassenmusiziermodelle Bläserklasse, Keyboardklasse, Streicherklasse u. a.. Auch das Thema E-Learning gewinnt zunehmend an Bedeutung im Musikunterricht. Ein weiterer Schwerpunkt ist die verbesserte institutionelle Verzahnung mit den Musikschulen und anderen außerschulischen Partnern, besonders vor dem Hintergrund der Ganztagsschule. Hierbei sind der Landesmusikrat, der Landesverband niedersächsischer Musikschulen (VdM), die Musikland Niedersachsen gGmbH, die Musiklehrerverbände Arbeitskreis für Schulmusik (AfS) und der Verband Deutscher Schulmusiker (VDS) wichtige Partner des Niedersächsischen Kultusministeriums.

IFF

Aktionsprogramm HAUPTSACHE:MUSIK

Aktionsprogramm für die Zusammenarbeit zwischen Schulen und anderen Institutionen der Musikkultur in Niedersachen.

Übersicht